Herbstliche Ferienabenteuer am Möhnesee

Tief blau glänzt der Möhnesee in der Herbstsonne, eingebettet in rot-golden-orange leuchtende Waldlandschaften bietet er nicht nur ein beeindruckendes Bild.

Das Naturparadies rund um das "Westfälische Meer" hält ein umfangreiches Aktiv-Programm für die Herbstferien bereit. Lehrreiche Abenteuer in der Natur stehen ganz hoch im Kurs, herbstliche Winde katapultieren eine ganze Heerschar an Drachen hoch in die Lüfte und die MS Möhnesee startet zu ihren letzten Fahrten dieses Jahres.

Über dem Haarstrang steigt am Sonntag, 20. Oktober, eine Armada an Windvögeln in die Lüfte. Schwebende Tiere und Bauwerke, imposante Kettendrachen, "hüpfende" und sich drehende Bols tanzen ein Ballett über den Stoppelfeldern. Doch nicht nur die spektakulären Wunderwerke professioneller Drachenkünstler bevölkern den Himmel über dem Gasthof Schulte in Möhnesee-Theiningsen. Wer mag, bringt nämlich seinen eigenen Drachen mit. Zeigt dieser sich widerspenstig, stehen die Profi-Kiter mit Rat und Tat zur Seite. Für Kinder gibt es eine Drachen-Bastelaktion, Kinderschminken und Hüpfburg. Der Eintritt ist frei.

Ein spannendes Kinder-Ferienprogramm hat das Landschafts- und Informations-Zentrum Liz in Möhnesee-Günne vorbereitet. Die Kids durchstreifen den Naturpark Arnsberger Wald auf Indianer-Art, gehen mithilfe von Fotos auf Schatzsuche, stellen in der Apfelwerkstatt süßen Saft her und verschönern bei der Brennpeter-Aktion Stifte-Etuis oder Frühstücksbrettchen. Für Regenwürmer eine Wohnung im Einmachglas zu bauen und Mäuse zu beobachten, macht ebenso viel Spaß wie eine Rallye zum Thema Feuer mit Stockbrotbacken am Lagerfeuer.

Bei einer Rundfahrt mit dem Katamaran der Personenschifffahrt Möhnesee bewundern die Passagiere das flammende Farbschauspiel der Natur von der Reling aus. Noch bis 27. Oktober pflügt die MS Möhnesee majestätisch durch die Wellen, bevor sie für den Winter im Heimathafen anlegt. Täglich von 11 bis 16 Uhr, zu jeder vollen Stunde, fährt das Schiff an der Sperrmauer in Günne los.

Für Wanderfamilien gibt es rund um das "Westfälische Meer" viel zu entdecken. Zum Beispiel die Sauerland-Waldroute mit ihrem integrierten Klangwald. Der Herbstwind erzeugt zauberhafte kleine Melodien auf den zehn Klangkunstobjekten – und Wanderer sind eingeladen, die Instrumente selbst zu spielen. Auf der Heve-Halbinsel findet sich die Naturpromenade Wasser & Wald. 19 Stationen weisen dort auf landschaftliche und historische Besonderheiten des Naturschutzgebietes Hevearm hin – ein abwechslungsreicher Streifzug für kleine und große Entdecker.

Ein wunderschönes Naturerlebnis für Familien ist ein Spaziergang durch den herbstlichen Wildpark Völlinghausen. Dam- und Rotwild, Heidschnucken, Schafe und Zwergziegen bevölkern die weitläufigen Wiesen. Füttern und Streicheln ist erlaubt! Im Teich tummeln sich Reiher, Enten und Gänse. Fast alle heimischen Tiere erleben die Besucher ganz aus der Nähe. Selbst ein Blick auf die scheuen Wachteln und Fasane ist möglich. Wanderwege, Spielplätze und Minigolf machen den Wildpark zu einem lohnenden Ausflugsziel. Der Eintritt ist frei.

In den Herbstferien haben Familien Muße, die vielleicht letzten milden Tage des Jahres bei einer gemeinsamen Radtour auszukosten. Ob verkehrsfrei am See entlang, steigungsfrei in der Soester Börde, hügelig im Arnsberger Wald und auf dem Haarstrang oder auf einer kulinarischen Radreise – ob mit dem klassischen "Drahtesel" oder auf dem E-Bike - am "Westfälischen Meer" findet jeder seine Lieblingsstrecke.

Info: Volltextsuche

Info: Top-Appartement

Ferienappartement Möhnesee

Appartement direkt am See

» Beheizter Pool, 26-28 Grad
» Kostenlose Sauna-Nutzung
» Balkon mit Seeblick
» nur 45,- Euro/Tag

Info: Ferienwohnung Möhnesee

Info: Wetter

Info: Ferienwohnung

Ferienwohnung Möhnesee
Ferienwohnung am Möhnesee
55 qm, 500 m bis zum Strandbad
nur 45,- Euro/Tag
Info: Ferienwohnung Möhnesee

Info: Kontaktdaten

Logo Moehne.NetWickenkamp 10a
D-59519 Möhnesee

+49 (0) 2924 9749920
+49 (0) 2924 9749921

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!